Neue Klangelemente zum Thema Energieausgleich, Lockern und Lösen von neuromuskulären Blockaden und Harmonisierung werden erlernt, in die Basis-Klangmassage integriert und ihre Wirkung im ganzheitlichen Sinne erfahren. Ausserdem wird die Anwendung der Klangmassage zur Entspannung unter Berücksichtigung bestimmter Krankheitsbilder erörtert.

Mit Ihrer Anmeldung zu Teil III und IV wird der Abschluss der Ausbildung bekundet. Die Kosten des Abschlussseminars mit Supervision sind daher im Kurs III und IV bereits enthalten. Die Seminare Teil IV und Abschlussseminar sind so gelegt, dass terminlich jeweils der Abschluss im Abstand von ca. 3 Monaten zum Seminarteil IV zugeordnet ist. Das Abschlussseminar sollte innerhalb eines Jahres belegt werden, dieses orientiert sich an dem Anmeldedatum von Klangmassage Teil III. So können wir den kontinuierlichen und kompakten Ausbildungsabschluss gewährleisten.

Inhalte:

  • Neue Klangmethoden zum Energieausgleich
  • Neue Klangmethoden zum Lockern und Lösen von neuromuskuklären Blockaden
  • Neue Klangmethoden zur Harmonisierung
  • Techniken zur Fokusveränderung: weg vom Problembereich hin zum Gesunden
  • Angeleitetes und selbständiges Üben der neuen Elemente
  • Einfügen der neuen Elemente in die Basis-Klangmassage
  • Einführung neuer Klanginstrumente und deren Einsatz in der Klangarbeit: TamTam Gong, XL-Klangschale, Kopfschalen und Zimbel
  • Kopfbehandlung
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion

 

Peter Hess Klangmassage III
Voraussetzungen: Klangmassage I und II
Dauer: 2 Tage (jeweils Sa 09.30 – 19.00 Uhr und So 09.30 – 17.00 Uhr)
Kosten: CHF 625.00 (inkl. Abschlussseminaranteil)

Nächste Termine

09.09.-10.09.2017 Aarau, Christina Luginbühl

 

21.04.-22.04.2018 Winterthur, Helen Heule

25.08.-26.08.2018 Aarau, Christina Luginbühl

zur Anmeldung