Individuelle Klangmassage leicht, gekonnt und sicher gestalten! – Für Einsteiger und Profis

Wer hat nicht den Wunsch, perfekte und vielseitige Klangmassagen zu geben, mit denen er seine Klienten gut und fördernd in einem sicheren Raum begleitet? Die gekonnte Kreativität kommt oft deshalb nicht zur Entfaltung, da nach der Ausbildung zum Klangmassagepraktiker noch viel Praxis benötigt wird, um das Gelernte sicher umzusetzen. Die Erfahrung zeigt, dass auch langjährige Anwender oft die wirkungsvollen Elemente zur Abwandlung der Basis-Klangmassage wenig oder nicht einsetzen. Dies ist jedoch sinnvoll, um die Grundlage für eine gute individuelle Begleitung zu legen.

Dieses Seminar richtet sich sowohl an alle, die Sicherheit erlangen möchten, die Klangmassage professionell in ihr Praxisangebot oder Berufsfeld zu integrieren, als auch an alle erfahrenen Anwender, die ihren Kenntnisstand über die Klangmassage aktualisieren oder eventuelle Anwendungsabweichungen, die sich im Laufe der eigenen Praxis eingeschlichen haben könnten, erkennen möchten.

Für ein verantwortungsvolles, gezieltes und sicheres Angebot der „Individuellen Peter Hess-Klangmassage“ ist es unabdingbar zu wissen, wie und warum Elemente eingefügt oder auch bewusst weggelassen werden. Dieses Wochenende bietet hierfür einen reflektierenden Übungsraum, der die Ausbildung in der Klangmassage effektiv ergänzt.

Während des Wochenendes wird an vielen Beispielen die individuelle und sichere Begleitung von Klienten geübt. Es wird gezeigt, wie die Basis-Klangmassage optimal mit den erlernten zusätzlichen Klangelementen kombiniert werden kann, um lösungs- und ressourcenorientiert auf die individuellen Bedürfnisse von Klienten eingehen zu können.

Auch besteht ausreichend Raum, die seit der Ausbildung angefallenen Fragen im professionellen und kollegialen Rahmen zu beantworten sowie in angebotenen Klangräumen zu entspannen.

Inhalte:

  • Vertiefung der individuellen und sicheren Begleitung von Klienten
  • Sichere Ausführung der einzelnen Klangelemente
  • Gezielte Auswahl von Klangelementen entsprechend der individuellen Bedürfnisse des Klienten
  • Sinnvolles Einfügen der ausgewählten Klangelemente in die individuelle Klangmassage
  • Logische und verständliche Darstellung, wie und warum Klangelemente eingefügt oder bewusst weggelassen werden
  • Vorstellung und Einsatz von Lehr-und Übungshilfsmitteln zur gezielten Gestaltung einer KM

 

Individuelle Klangmassage
Voraussetzung: Klangmassage I – IV und Abschlussseminar & mind. 6 Monate Praxis ab Abschlussseminar
Dauer: 2 Tage (jeweils Sa 09.30 – 19.00 Uhr und So 09.30 – 17.00 Uhr)
Kosten: CHF 420.00

Nächste Termine

30.09. – 01.10.2017 Winterthur, Helen Heule

 

17.02. – 18.02.2018 Aarau, Christina Luginbühl

15.09. – 16.09.2018 Winterthur, Helen Heule

zur Anmeldung